Quarta Caffè aus Lecce


Salento ist die Seele von Quarta und Quarta Caffè Kaffee hätte es ohne Salento nicht gegeben.

Ganze Bohnen und gemahlen

Quarta Caffè Avio, Bohnen

Inhalt: 1000 Gramm

24,90 €*

Quarta Caffè Barocco, Bohnen

Inhalt: 1000 Gramm

25,90 €*

Quarta Caffè Superiore, Bohnen

Inhalt: 1000 Gramm

24,70 €*

Quarta Caffè Argento, Bohnen

Inhalt: 1000 Gramm

18,50 €*

Quarta Stuoia Famiglia, Bohnen

Inhalt: 500 Gramm (19,80 €* / 1000 Gramm)

9,90 €*

Quarta Caffè La Rossa, Bohnen

Inhalt: 250 Gramm (19,60 €* / 1000 Gramm)

4,90 €*

Moka1 von Quarta, Bohnen

Inhalt: 1000 Gramm

24,90 €*

Quarta Decaffeinato Sereno, gemahlen

Inhalt: 250 Gramm (22,00 €* / 1000 Gramm)

5,50 €*

Quarta Caffè Barocco, gemahlen

Inhalt: 250 Gramm (31,96 €* / 1000 Gramm)

7,99 €*

Quarta Caffè Giusto Tipico, gemahlen

Inhalt: 250 Gramm (19,60 €* / 1000 Gramm)

4,90 €*

Quarta Doscaffè, gemahlen

Inhalt: 250 Gramm (30,00 €* / 1000 Gramm)

7,50 €*

Das Zentrum der Halbinsel Salento im äußersten Süden Italiens ist die barocke Stadt Lecce mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten.

Lecce - Quarta Caffé

Geschichte

Die Firma Quarta Caffè wurde in den 1950er Jahren mit einem kleinen Röstmaschine in einer Bar im historischen Zentrum von Lecce geboren. Seit den ersten Jahren zeichnet sich das Rösten durch die hohe Qualität des produzierten Kaffees aus, der zum Kaffeesymbol eines Gebiets namens Salento werden soll.


So entstand die historische Avio-Mischung, die der Farbe der Uniformen der Galatina-Flughafenbeamten gewidmet war, die oft ihren geliebten Kaffee probierten.


Der Ruf von Quarta Caffè wächst weiter und dank des Erfolgs des Produkts steigt die Nachfrage zusammen mit der Umsatzsteigerung. So wurden die ersten Packungen mit Mischungen geboren, die der Familie gewidmet waren; Quarta Caffè erobert mit seinem unnachahmlichen Aroma und Geschmack die Herzen und etabliert sich als der beliebteste und am meisten konsumierte Kaffee in der Region.

Firma

Die Industrialisierung begann in den 70er Jahren, als das Unternehmen vom Zentrum von Lecce in das Industriegebiet zog und in die besten Technologien und modernsten Systeme investierte. Der alte Holzkohlenröster bietet Platz für größere und modernere Maschinen, die für das ungestüme Wachstum der Marke erforderlich sind. Tatsächlich wächst das Unternehmen in all den Jahren, indem es unter der weisen Anleitung von Antonio Quarta kontinuierlich und mit großer Aufmerksamkeit für die Produktqualität innovativ ist.

Anspruch

Um auf dem neuesten Stand der Technik Spitzenleistungen in Bezug auf Technologien zu erbringen und die Qualität des Produkts, der Prozesse und der gesamten Vertriebskette zu gewährleisten, die auf Nachhaltigkeit und Schutz des Territoriums abzielen, ist eine komplexe Organisation erforderlich, mit der interagiert werden kann das System ; ein offenes und integriertes System mit dem Territorium.